Herbert Jakob als neuer Bürgermeister von Großostheim vereidigt

Zu Beginn der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Dienstag, die wegen des großen Zuspruchs der Bevölkerung in der Bachgauhalle stattfand, vereidigte die älteste Gemeinderätin Hilde Wolf den neu gewählten Großostheimer Bürgermeister Herbert Jakob (CSU). Bei der Kommunalwahl am 16. März erzielte Jakob 4.767 gültige Stimmen und setzte sich damit klar gegen Bettina Göller von der SPD die es auf 1.412 Stimmen brachte und Alexander Müller von der Jungen Liste, der auf  905 Stimmen kam, durch.

Weiterlesen: Herbert Jakob als neuer Bürgermeister von Großostheim vereidigt

Bürgermeisterwahl

Herbert Jakob wurde am 16. März zum neuen Bürgermeister von Großostheim gewählt. Der bisherige stellvertretende Bürgermeister der Marktgemeinde konnte 67,3 % der Stimmen auf sich vereinigen. Seine Herausforderer Bettina Göller bekam 19,9, % und Alexander Müller erhielt 12,8 % der Stimmen. Jakob zeigte sich erfreut über diesen fantastischen Vertrauensbeweis und versprach, sich in den nächsten 6 Jahren mit ganzer Kraft zum Wohle aller Bürger von Großostheim einzusetzen.

 

 

Politischer Aschermittwoch der CSU mit Reuter und Jakob

Beim politischen Aschermittwoch der CSU im Weinhaus Becker hat Großostheims stellvertretender Bürgermeister Herbert Jakob die Gegner der Pflaumheimer Umgehungsstraße scharf kritisiert. Bei 15.000 Fahrzeugen am Tag sei es sicher keine Erholung wenn man sich in seinen Hof setzt und sich dort gemütlich unterhalten wolle. Bisher habe er seitens der Gegner nichts gehört, wie sie diese Situation verändern wollen. Im Hinblick auf den Bedarf an Bauplätzen sicherte  er auch für den Ortsteil Pflaumheim eine moderate Erschließung von Bauland zu.

Weiterlesen: Politischer Aschermittwoch der CSU  mit  Reuter und  Jakob

CSU Kandidaten stellen sich der Diskussion

An den vergangenen Samstagen stellten sich die CSU-Gemeinderatskandidaten am EDEKA Markt in Großostheim wie auch an zwei weiteren Infoständen vor der Bäckerei Kress sowie beim Cafe Kern den Bürgern vor. Aschaffenburgs Landrat Dr. Ulrich Reuter, seine erste Stellvertreterin und Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz sowie der Bayerische Justizminister Dr. Winfried Bausback waren gekommen um vor Ort mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Wer die Termine verpasst hat, hat nochmals am kommenden Samstag, 8. März in der Zeit von 7.30 Uhr bis 9.30 Uhr in Ringheim Gelegenheit die Kandidaten kennenzulernen. Die Gemeinderatskandidaten der CSU werden sich vor der Filiale des Backhauses Bickert, Hasselstraße 22 an einem weiteren CSU-Infostand vorstellen. Nutzen Sie die Möglichkeit mit dem Bürgermeisterkandidaten der CSU Herbert Jakob und seinem Team ins Gespräch zu Kommen.

Fotos und Text: Thorsten Rollmann

Herbert Jakob

Bürgermeister für Großostheim